Summer, Breaks & Drinks – Lust auf ‘ne “Kühle Kanne”? (Sonnentor)

“Where are you? AnnaBelle? Are you there?” Good news, I am STILL alive. I know, the last couple of week I kind of disappeared, suddenly and unplanned. Why? Simply because I needed to focus on the important things in my life. I had to manage stuff, personal and professional. But since this wasn’t my first ever break during the last 12 months, many of you already knew: AnnaBelle will be back. One day! Yes, I have to admit it. I´ve been quite a “bad blogger gal” the last year (since I moved … everything bad started that very day!). I made about 4 or 5 breaks – the longest was in summer/autumn last year (2-3 months or so). Breaks aren´t that horrible though. It´s just the time needed to focus and reflect to find out how to move on. I´m pro-break and I think you might already know it as well. Anyway, no need to explain much more. I´m back and I´m going to stay active. Fresh and with new inspirations and ideas.

Topic of the Day: Summer! Summer is coming up. It feels like summer already arrived. I´m totally in the mood for days and weeks and I enjoy every summer breeze, the sunshine, the feeling of “freedom” and passion. I feel activated, I feel alive, I feel present. I´m doing my workout different than before, I feel a different spirit. I can enjoy my yoga session even more. Since my so called summer holidays have already started (it´s not that much of a vacation period for me until August… work it, baby) I can also spend more time doing yoga and celebrating it. New period, new me.

“Wo bist du? AnnaBelle? Bist du noch da?” Gute Neuigkeiten, mich gibt es immer noch und ich lebe, atme, krieche und springe umher. Ich weiß, die letzten paar Wochen wurde es sehr ruhig um mich als ich plötzlich und ungeplant etwas von der Social-Network Bildfläche verschwand. Warum eigentlich? Einfach nur, weil ich Zeit brauchte um mich auf die wirklich wichtigen Dinge in meinem Leben zu fokussieren. Es war Einiges zu erledigen, Persönliches wie auch Arbeitstechnisches. Doch da dies nicht meine erste Pause während der letzten 12 Monate war, wussten die meisten Leutchen schon: AnnaBelle kommt sicher bald zurück. Eines schönen Tages! Ja, ich gestehe. Im vergangen Jahr war ich ein ziemliches “bad blogger gal” (seitdem ich umgezogen bin … viel Ärger und Verdruss begann an diesem einen Tage im Juni 2016!). Ich pausierte an die 4 bis 5 Mal – die längste Unterbrechung fand im Sommer/Herbst letzten Jahres statt (2-3 Monate ca.). Pausen sind aber nicht so fruchtbar. Es ist letztendlich die benötigte Zeitspanne, die man brauchtum erneut zu fokussieren und reflektieren damit herausfindet kann wie es gut und sinnvoll weitergehen kann. Ich bin also Pro-Pause und das wisst ihr vermutlich mittlerweile auch schon alle. Wie dem auch sei, mehr gibt es da nicht zu erklären. Ich bin wieder zurück und bleibe aktiv. Frisch und mit neuenInspirationen und Ideen.

Thema des Tages: Sommer! Sommer kommt auf uns zu. Es fühlt sich drinnen und draußen sogar schon ganz und gar nach Sommer an. Ich bin seit Tagen und Wochen schon richtig in Stimmung und genieße jedes Sommerlüftchen, den Sonnenschein, das Gefühl der “Freiheit” und Passion. Ich “g’spür” mich aktiver, belebt, präsent. Ich mache auch mein Workout etwas verändert zu davor, ich bemerke einen anderen Geist dahinter. Ich kann auch meine Yogaeinheiten viel mehr genießen. Seitdem noch dazu meine so genannten Sommerferien begannen (es ist eigentlich nicht so urlaubsmässig bis zum August … work it, baby), ist es auch möglich mehr Zeit in Yoga und das Zelebrieren zu investieren. In mich. New period, new me.

NOTE : The upcoming chapter about the cold-brew teas from Sonnentor is GERMAN ONLY!

img_3319


“Wenn der Wasserkocher Urlaub macht”

Meine treue Begleitung durch den Frühling und kommenden Sommer: Sonnentor! Mit der Produktreihe “KÜHLE KANNE“, die es seit einiger Zeit schon gibt, lässt sich die warme Zeit des Jahres gut mit Tee verbringen. Mit “KALTTEES“!

“Die Sonne scheint, der Griller glüht und der Sprung in das erfrischende Nass hat Hochsaison. Sommerzeit ist wunderbar. Wir haben für heiße Sommertage etwas ganz Besonderes kreiert. Wenn der Wasserkocher Urlaub macht, ist es Zeit für die Kühle Kanne von SONNENTOR. Drei zauberhafte Teesorten im Pyramidenbeutel verheißen erfrischend-leichte Sommerfreuden. Die Teepyramide einfach in kaltes Wasser geben, die nächsten 20-25 Minuten die Seele baumeln lassen und anschließend in der Hängematte der Leichtigkeit des Seins nachgehen.” (Sonnentor)

img_3320

Ihr habt hier oberhalb schon erfahren : Es handelt sich um Tee mit kühlem Wasser angesetzt. Wie Eistee – nur ohne Zuckerzusatz oder ähnlichem, ohne Aromen oder Geschmacksverstärker, ohne Kohlensäure (außer ihr verwendet Mineralwasser – geht übrigens auch spitze). Natur pur, erfrischend und wandelbar! Egal ob ihr den Tee mit Eiswürfeln und Früchten im Glas im Garten trinkt oder einen Cocktail daraus zaubert: die drei Teesorten bieten eine wundervolle Basis für Experimentierfreudige wie mich und überzeugen als natürlicher Genuss.

Ich selbst liebe es meine “KÜHLE KANNE” einer Flasche angesetzt mitzunehmen, damit ich auf allen Wegen immer die ideale Erfrischung bei mir habe. Auch die Cocktail-Variante habe ich schon mal ausprobiert und daher bin ich ein großer Fan dieser Produktreihe geworden. Man kann viel damit machen.

img_3321

Die DREI SORTEN: 

Schwarztee-Rooibos

Herr Schwarztee und Frau Minze vereinen sich in dieser Mischung zu einem Traumpaar, das Seinesgleichen sucht. Molligen Roiboos im Gepäck rockt diese Mischung jeden lauen Sommerabend. Die bernsteinfarbene Teemischung mit vanilligen Aromen und einem weichen, runden Geschmack überzeugt im Abgang durch die leicht herbe Note vom Schwarztee und der frischen Leichtigkeit der Minze. Gänzlich unwiderstehlich wird der Tee durch frische Orangenscheiben und Minze.” (Sonnentor)

Erdbeere-Ingwer

“Wer braucht schon eine rosarote Brille? Durch eine Kanne der Erdbeer-Ingwer Mischung sieht die Welt genauso bezaubernd aus. Die Mischung überzeugt nicht nur optisch durch ihre zart-rosa Farbe. An heißen Sommernachmittagen schenkt sie mit der leichten Fruchtigkeit der prallen Erdbeeren und der überraschenden Schärfe des Ingwers himmlische Wolke Sieben-Momente. Sonnenkinder verfeinern mit frischen Erdbeeren und Zitronenmelisse aus dem Kräutergarten. Tipp: Da kann man rausnaschen. Wenn die Pyramiden aus dem fertigen Teegetränk gefischt wurde, einfach aufreißen und die erfrischenden Köstlichkeiten naschen.” (Sonnentor)

Schokominze-Zitronenverbene

“Grüne Kräuterwiese mit Aussicht auf fluffig-blauen Sommerhimmel. Die zitronig-minzige, leicht grasige Mischung versetzt jeden im Nu in diese wunderbare Sommerstimmung und schenkt watteweiche Wolkengedanken. Die grün-gelb schimmernde Mischung aus erfrischender Schokominze und zitroniger Verbene entzückt ganz besonders in Kombination mit frischen Himbeeren, Zitronenscheiben oder Melisse.” (Sonnentor)

Seid ihr neugierig geworden? Dann nichts wie ab zum Sonnentor Shop! Gönnt euch einen erfrischenden Schluck Natur.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s