Pre-Christmas Jam Session – My very favorite Jam Recipe

#4days until Christmas! To prepare for this event, let´s talk about a wonderful ‘everyday’ recipe! Many people need and use this goodie almost every single day, you can make lots of different tastes and kinds (also seasonal), it is great for Christmas breakfast for you could also prepare a seasonal, christmas-style version & you can use it as an homemade Christmas gift (or present all year long)! Have I already mentioned that you can prepare tons of jar at once if you like and then store it in your food locker?! Isn´t it a purrrfect thing? What am I talking about? It´s JAM!!! It´s just very easy to make and great for any breakfast. I started making my own homemade jam creations long ago as I tried to live healthier and I also didn´t like “ordinary jam” with many additives from grocery stores. Homemade is always best, especially in this case! I´ve made many versions during the last years, berry ones (like in my CHIA JAM Project) as well as my very favorites Plum Jams, Pear Compote and Orange Jam. There are so many possibilities! And, like I already mentioned, it can be a great gift for special occasions. Something homemade, personal, made with love.

A great inspiration for “last minute” Christmas gifts, isn´t it? I´ve written down my favorite recipe and it´s options! I hope you like it as much as I do and try it out. It´s super simple and a delicious, healthy option instead of buying sugary jam at the stores.

10903414_1526002291015156_1779003020_n
regular Plum Jam

#4Tage bis Weihnachten! Um uns für das Fest vorzubereiten, sprechen wir heut wieder mal über ein tolles ‘Alltags-‘ Rezept! Viele Menschlein benötigen und verwenden diese Leckerei fast jeden Tag; man kann viele verschiedene Geschmacksrichtungen und Arten davon machen (z.B. auch saisonale); es eignet sich prächtig für das Weihnachtsfrühstück, da man ja schließlich eine passende saisonale, weihnachtsmäßige Version machen könnte & es ist auch eine gute, hausgemachte Weihnachts-Geschenkidee (oder eben ein Geschenk im ganzen Jahr)!  Hab ich auch schon erwähnt, dass man davon große Mengen an gefüllten Gläsern zubereiten kann, um dann alles in der Speisekammer zu bunken bis der große Moment des Auftritt kommt?! Klingt das nicht purrrfect? Von was die Rede ist? MARMELADE!!! Sie ist einfach total leicht zuzubereiten und eignet sich für jedes Frühstück. Ich begann einst damit hausgemachte Marmelade-Kreationen zu machen als ich meinen Versuch begann gesünder zu leben, weil ich auch die “herkömmlichen Marmeladen” inkl. etlicher Zusätze aus dem Supermarkt nicht mochte. Hausgemacht ist eben immer am Besten, besonders in diesem Fall! Während der letzten Jahre habe ich schon viele Versionen probiert, z.B. beerige (wie in meinem CHIA JAM Projekt) wie auch meine Favoriten an Zwetschgen/Pflaumen Marmeladen, Birnenkompott und Orangen Marmelade. Es gibt ja so wahnsinnig viele Möglichkeiten! Und, wie bereits erwähnt, eignet sich Marmelade auch als tolles Geschenk für bestimmte Anlässe. Etwas hausgemachtes, persönliches, mit Liebe gemacht.

Ein tolle Inspiration für “Last Minute” Weihnachtspräsente, oder? Ich habe euch hier meine liebsten Rezept Inputs und Optionen niedergeschrieben! Ich hoffe ihr erfreut euch an der Sache genauso wie ich und probiert es aus. Super einfach und eine leckere, gesunde Option statt eine überzuckerte Marmelade im Supermarkt zu erstehen.

1 little jar // 1 kleines Glas

You need // Ihr benötigt :

  • 1 cup finely chopped fruits of choice // 1 Tasse fein geschnittenes Obst der Wahl

+

  • 1/2-3/4 cup sugar of choice // 3/4 Tasse Roh Rohrzucker, Birkenzucker oder Kokosblütenzucker
  • 1-3 tbs lemon juice // 1-3 EL Zitronensaft

OR for totally “sugar free” // ODER total “zuckerfrei”

  • 1-2 tbs chia seeds // 1-2 EL Chia Samen
  • 4-5 tbs water // 4-5 EL Wasser

+

  • Spices of choice // Gewürze der Wahl

Wash, pit, chop, etc. the desired fruits. Make sure everything is finely chopped.

For version 1, add the fruit together with sugar and lemon juice into a sauce pan and boil for 5 minutes. You can also add some spices (my favorites are cinnamon sticks and cloves) if you like. Cook until well combined and good consistency (for a more compote like style add water).

For version 2, you add the fruit with the chia seeds and some water into the sauce pan and boil OR you blend the fruit in your blender until smooth and mix with chia seeds and some water. Stir very well and leave it to thicken a little (for a more compote like style add more water).

Place the jam in clean and hot, freshly washed jars and evacuate by placing them head-first. Chill the glasses in the fridge.

My favorites at the moment are raspberry, blueberry, plum-cinnamon, persimmon, orange and apricot.

img_9754
Persimmon Chia Jam

Die gewünschten Früchte waschen, aufschneiden, etc.! Einfach sicherstellen, dass alles schön zerkleinert ist.

Für die Version Nr. 1, das Obst mit Zucker und Zitronensaft in einen Topf geben, erwärmen und für min. 5 Minuten zum köcheln/kochen bringen. Ihr könnt dann auch noch Gewürze beigeben (meine Favoriten sind da Zimtstangen und Nelken) wenn ihr mögt. Gut aufkochen bis alles in einer guten Konsistenz ist. Cook until well combined and good consistency (für eine kompott-artige Variante einfach mehr Wasser verwenden).

Für die Version Nr. 2, gebt die Früchte mit den Chia Samen und Wasser in einen Topf und kocht das ganze wie oben auf ODER ihr könnt auch das Obst im Mixer pürieren und mit den Samen und ein bisschen Wasser vermischen. In beiden Fällen gut verrühren und zum Verfestigen ein wenig stehen lassen.

Die Marmelade dann in saubere, heiß und frisch gewaschene Gläser füllen und vakuumieren indem ihr das Glas mit gut verschlossenem Deckel kopfüber aufstellt. Im Kühlschrank kühlen.

Mein Lieblinge im Moment sind Himbeere, Heidelbeere, Zwetschge/Pflaume-Zimt, Khaki, Orange und Marille/Aprikose.

img_9366

Pear Jam/Compote

NOTE : Here is my blogpost for my Berry Chia Jam Project // Hier noch mein Beitrag zu den Beeren Chia Marmeladen Creationen 

Advertisements

2 Comments Add yours

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s