Autumn Time is Risotto Time. Mushroom Risotto 

Hello everyone! It´s official now : Welcome Autumn Time! The season of colorful leaves everywhere, pumpkins, chestnuts and maroons, long and inspiring walks in the woods, a good cup of tea afterwards, … and to me it´s the season of risotto. Yes, I know! Risotto is available all year long but I like it most during autumn (and winter). I, a big risotto lover, can´t think of anything more satisfying than a warm and creamy bowl of risotto for dinner! Sadly I often had the problem that I can´t have risotto at restaurants (meanwhile I found a few places serving vegan, delicious options!) but that´s no big deal bc it´s one of the easiest things to prepare. Especially for passionate kitchen ladies like me!

Last year I shared my PUMPKIN SPINACH RISOTTO with you which is still one of my very favorite (and now it´s pumpkin season again… guess what! Going to prepare it very often again soon) and this year I thought I continue with mushrooms. Mushrooms also mean autumn to me (it´s crazy how some things really have kind of a meaning to us, in combination with events and memories) but I hardly prepare mushroom dishes at home. I mostly order them them when I´m eating out but I still don´t have a clue what´s the matter with me. Maybe bc I like the meals I get at the restaurants? I don´t know. Laziness? Never mind! Most important is that I have a mushroom recipe for you now – my MUSHROOM RISOTTO 😀 preferably with fresh coriander leaves on top and maybe some pickled mushrooms 😉 It tastes super delicious and I like to prepare it a lot. I also take it with me to school in my 2 GO jar! I also adore the smell pretty much. I hope you like this recipe is much as I do and maybe you´re going to try out soon!

Hallo ihr da draußen! Nun ist es offiziell : Willkommen Herbstzeit! Die Jahreszeit der bunten Blättern überall, Kürbisse, Maroni, Kastanien, lange und inspirierende Spaziergänge im Wald, eine schöne Tasse Tee danach … und für mich ist es auch die Risottosaison. Ja, ich weiß! Risotto bekommt man ganzjährig aber ich habs am Liebsten im Herbst (und Winter). Ich, eine große Risottoliebhaberin, kann an nichts schöneres als an eine warme und cremige Schüssel Risotto zum Abendessen denken! Leider hatte ich des Öfteren ein Problem in Lokalen wenn ich Risotto bestellen wollte (mittlerweile habe ich aber schon einige Lokale gefunden, die tolle vegane Optionen bieten!)  aber trotzdem ist es keine große Sache denn es ist super einfach selbst zubereitet. Besonders für leidenschaftliche Küchenmädels wie ich eine bin!

Letztes Jahr habe ich ja mein KÜRBIS-SPINAT RISOTTO mit euch geteilt und es ist immer noch mein absoluter Liebling (und jetzt ist auch noch Kürbiszeit … ratet mal! Ich werde es sicherlich bald öfters kochen) doch dieses Jahr dachte ich, dass ich mit Pilzen fortsetze. Pilze bedeuten auch Herbst für mich (ist doch verrückt wie manch Dinge eine Bedeutung für uns haben in Kombination mit Erinnerungen) aber zuhause mache ich eher selten Pilzgerichte. Meistens bestellte ich sie wenn ich auswärts esse, doch ich habe keine Ahnung warum ich es so handhabe. Vielleicht weil ich die Gerichte in den Restaurants mag? Keine Ahnung. Faulheit? Egal! Wichtig ist, dass ich jetzt ein Pilzgericht für euch habe – mein PILZRISOTTO 😀 bevorzugt mit frischem Koriander darauf und ein paar eingelegt Pilze 😉 es schmeckt total lecker und ich koche es sehr gern. Ich nehme es auch gerne mit in die Schule in meiner 2 GO Box! Inch ich liebe den Geruch sehr. Hoffentlich mögt ihr das Rezept auch so sehr und probiert es mal aus!

You need :

  • 100g risotto rice + 1/4 l veg stock
  • 1/2 onion, chopped
  • 1 clove of garlic, crushed
  • Olive oil
  • Spices and herbs of choice
  • Salt and pepper to season and taste
  • 1 cup dried mushrooms (I mainly used porcini)
  • 1 handful mushrooms of choice, chopped
  • 1-2 tbs soy, oat or rice cuisine
  • 1 tbs sesame seeds and fresh coriander to garnish
  • Some pickled mushrooms for topping (Optional)


In a pot, heat the veg stock/water and add the rice to cook for about 20 minutes on low-medium heat until soft. You may have to add some more water and don´t forget to stir occationally! While cooking, add in the dried mushroom pieces and the chopped mushrooms, onion (roasted in olive – optional) and garlic into the rice pot and stir very well.Let it all cook covered until done and most water absorbed. Finally add in the cuisine and season and taste with your desired spices and herbs, salt and pepper. Serve and garnish with sesame seeds, coriander and the optional pickled mushrooms.

Ihr benötigt :

  • 100g Risottoreis/Rundkornreis + 1/4 l Gemüsebrühe
  • 1/2 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • Olivenöl
  • Gewürze und Kräuter der Wahl
  • Salz und Pfeffer zum Würzen
  • 1 Tasse getrocknete Pilze (ich habe hauptsächlich Steinpilze verwendet)
  • 1 Handvoll Pilze der Wahl, fein geschnitten
  • 1-2 EL Soja-, Hafer- oder Reiscuisine
  • 1 EL Sesam und frischer Koriander für Garnitur
  • Eingelegte Pilze als Topping (Optional)

In einem Topf die Gemüsebrühe/Wasser zum Kochen bringen,den Reis zum Kochen dazugeben pot und für ca. 20-25 Minuten auf kleiner Flamme gar köcheln. Vielleicht müsst ihr etwas mehr Wasser während dem Kochen nachfüllen und vergesst auch nicht regelmäßig umzurühren! Während dem Kochen die trockenen und geschnitten Pilze, Zwiebel (angeröstet im Olivenöl – optional) und Knoblauch beigeben und gut einrühren. Alles zusammen bedeckt köcheln lassen bis das Wasser fast aufgebraucht ist. Schließlich noch die Cuisine einrühren und mit Gewürzen, Kräuter, Salz und Pfeffer abschmecken. Servieren mit Sesame, Koriander und wahlweise eingelegten Pilzen.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s