Veggie Pancake Collection 2.0 – June Special (2016)

Hello again for a NEW #PancakeSunday blogpost! You´ve been super patient this month waiting for my pancake creations of June. This month´s theme was my #VeggiePancakes month – a collection of 4 pancake creations made using vegetables. Sounds quite familiar to you? Yes, 1 year ago, last year in June (2015), I made this project for the very 1st time! 4 weekends with special veggie pancake versions.

However, let´s start talking about this year´s stacks! I prepared them later than I usually do. I actually have my pancakes around breakfast time but with this collection the pancakes were served around lunch/brunch time. Hearty pancakes are more of a lunch dish for me and it was a welcome change to my routine. It really is fun sometimes.

Ich begrüße euch wieder einmal zu einem NEUEN #PancakeSunday Blogbeitrag! Ihr wart auch diesmal sehr geduldig in diesem Monat und habt artig auf meine Pancakekreationen von Juni gewartet. In diesem Monat hatte ich als Thema den #VeggiePancakes Monat – eine Kollektion von 4 Pancakekreationen mit Gemüse.  Klingt schon einigermaßen bekannt für euch?  Ja genau, vor einem Jahr, im vorherigen Juni (2015), habe ich dieses Projekt schon ein 1. Mal gemacht! 4 Wochenenden mit speziellen Gemüsepancake Versionen.

Lassen wir das mal so stehen und kommen auf die Türmchen von diesem Jahr zu sprechen! Ich habe sie alle tendenziell später zubereitet als üblich bei mir. Ich esse meine Pancakes ja um die Frühstückszeit herum aber bei dieser Kollektion kamen die Pancakes in der Mittags-/Brunchzeit auf den Teller. Pikante Pancakes sind für einfach eher etwas für Mittag  und es war dann auch mal eine willkommene Abwechslung in meinen Gewohnheiten. Kann schließlich Spaß machen.

The 4 creations I´ve prepared // Die 4 zubereiteten Kreationen :

  • Arugula Pancakes // Rucola Pancakes
  • Hearty Sweet Potato Pancakes* // Pikante Süßkartoffel Pancakes*
  • Fennel Pancakes // Fenchel Pancakes
  • Romanesco Pancakes

Some of you may have noticed that last year I´ve had more than just “one creation” per Sunday. I´ve decided to have 1 only per weekend this year and I will continue in future – because there will be another veggie collection in 2017, round 3!

Einige von euch haben es vielleicht schon bemerkt, dass ich doch letztes Jahr mehr als nur “eine Kreation” pro Sonntag servierte. Ich entschied mich nun ab diesem Jahr dafür nur mehr 1 pro Wochenende zu machen und ich werde das auch künftig so fortsetzten – denn es wird ja sicherlich eine weitere Gemüsekollektion 2017 geben, eine Runde 3!


You need // Ihr benötigt :

  • 2/3 cup buckwheat flour (non-glutenfree idea is 1 cup whole grain spelt flour) // 2/3 Tasse Buchweizenmehl (nicht-glutenfreie Möglichkeit ist auch 1 Tasse Vollkorn-Dinkelmehl)
  • 1 tbs baking powder // 1 EL Backpulver
  • 3/4 cup water or dairy free milk of choice // 3/4 Tasse Wasser oder Pflanzenmilch der Wahl
  • Spices and herbs of choice // Gewürze und Kräuter der Wahl 
  • Juice of 1/2 lemon (Optional) // Saft einer 1/2 Zitrone (Optional)
  • 1 tsp chia seeds (Optional) // 1 TL Chia Samen (Optional)
  • 1 tbs Moringa, Barleygrass, Wheatgrass powder, (hemp) protein powder, … (Optional) // 1 El Moringa, Gerstengras, Weizengras Pulver, (Hanf-) Proteinpulver, … (Optional)
  • 1-2 tbs raw cacao and/or carob powder (Optional; for crazy ones) // 1-2 EL Rohkakao- und/oder Karobpulver (Optional; für die Verrückten unter euch)
  • Sweetener of choice as needed (Optional) // Süßen nach Belieben (Optional)
  • Oil for the pan (Optional; coconut oil) // Öl für die Pfanne (Optional; Kokosöl)

 

img_7297

Specials // Speziell :

  • Arugula Pancakes // Rucola Pancakes : 1 handful arugula salad, chopped up + 1-2 tsp arugula pesto (Optional) // 1 Handvoll Rucolasalat, klein geschnitten + 1-2 TL Rucolapesto (Optional)
  • Hearty Sweet Potato Pancakes // Pikante Süßkartoffel Pancakes : 1/4 cup sweet potato puree or 1/2 grated sweet potato // 1/4 Tasse Süßkartoffel Püree oder 1/2 geraspelte Süßkartoffel 
  • Fennel Pancakes // Fenchel Pancakes : 1/2 fennel bulb, chopped (you can either sauté, roast in the oven, pureé or use raw) + 1 tsp fennel seeds // 1/2 Fenchelknolle, klein geschnitten (ihr könnt ihn sautieren, Ofen backen, pürrieren oder auch roh verwenden)
  • Romanesco Pancakes : 1/4-1/2 Romanesco broccoli, chopped (you can either sauté, roast in the oven, pureé or use raw) // 1/4-1/2 Romanesco, klein geschnitten (ihr könnt ihn sautieren, Ofen backen, pürrieren oder auch roh verwenden)

Mix the dry ingredients (flour, baking powder, spices, herbs) in a bowl. Then add liquid and stir until well combined! Now also add further spices, and other desired and needed ingredients to taste and finish. Heat oil in a pan and bake the pancakes on both sides.

img_7633

Die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Gewürze, Kräuter) in einer Schüssel vermischen. Dann die Flüssigkeit hinzugeben und gut verrühren! Jetzt könnt ihr noch die weiteren Gewürze und alle weiteren, benötigten Zutaten hinzufügen. Öl in der Pfanne erhitzen und die Pancakes auf beiden Seiten backen.


*Check out my “sweet” Sweet Potato Pancakes // Hier seht ihr meine “süßen” Süßkartoffel Pancakes :  LINK

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s